Sie wollen schnell Spanisch lernen? Dann können Sie sich freuen, denn Spanisch ist eine jener Sprachen, die als leicht zu erlernen gilt. Ganz im Gegensatz zum Deutschen, das zum Beispiel in die schwierige Kategorie fällt. Ich würde sogar sagen, dass durch das Üben all dieser Tricks, und mit allen, oder nur manchen unserer Ressourcen, können Sie sich fast sicher sein, Spanisch in ein paar Monaten zu sprechen. Also, verlieren Sie keine Minute mehr: es ist Zeit Spanisch zu lernenVamos amigo!

schnell Spanisch lernen

Schnell Spanisch lernen – Was enthält diese Seite?

Lernen Sie schnell Spanisch mit unseren vier Tipps

Wie bereits erwähnt gehört Spanisch zu den Sprachen, die als einfach zu lernen gelten. Um das Thema weiter zu vertiefen, hier einige neue Tipps, um sofort mit dem Üben zu beginnen.

 

Tipp #1: Sehen Sie die Nachrichten auf Spanisch

schnell Spanisch lernenInformationen in einer Fremdsprache zu lesen, ist immer ein guter Trick, um Ihr Ohr richtig mit der Sprache vertraut zu machen. Für Spanisch ist dieser Trick noch nützlicher. Spanische Moderatoren sind dafür bekannt, eine gute Aussprache in den Nachrichten zu haben… Mit anderen Worten, wenn Sie am Anfang Ihres Lernprozesses stehen, ist es sicherlich nicht immer einfach spanischen Konversation zuzuhören und dem Faden der Konversation zu folgen. Auf der anderen Seite, Nachrichtenprogramme zu hören, ist eine außergewöhnliche Möglichkeit anzufangen, sich mit der Geschwindigkeit vertraut zu machen.

Darüber hinaus, haben viele Nachrichten die Gewohnheit, die wichtigsten Notizen schriftlich im Bild unten einzublenden. Dies ermöglicht es Ihnen, das Sprechen mit schriftlichen Informationen zu ergänzen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, es mündlich zu verstehen. Achten Sie darauf, Notizen zu machen und notieren Sie die Wörter, die Sie nicht kennen, so dass Sie sie lernen und erkennen können.

 

Tipp #2: Folgen Sie den besten freien Lektionen auf YouTube

Wussten Sie, dass YouTube eine gute Möglichkeit ist, eine neue Sprache zu lernen? Viele Lehrer, Profis und Amateure haben Videos erstellt, die Ihnen helfen können, ein Polyglott zu werden. Vor allem empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unseren eigenen YouTube-Kanal zu werfen, wo Sie viele Videos finden werden, um schnell Sprachen zu lernen. Aber es gibt auch Kanäle, die auf die spanische Sprache spezialisiert sind.

Hier sind einige:

  • SuperHollyVideos ist eine selbsterklärte “bilingual jack of all trades”. Ihre Videos sollen Menschen dazu inspirieren, ein kreatives Leben zu führen. Das Beste dabei ist, dass ihre Videos auf Englisch und Spanisch gemacht sind, so dass Sie Ihr Spanisch üben können, während Sie interessante Dinge lernen!
  • Schauen Sie sich Dustin Lukes Kanal für Videos auf spanischer Sprache an. Er ist Amerikaner, aber verliebte sich in die Latino-Kultur und ihm gefällt es nun, seine Erfahrungen auf Spanisch zu teilen.

Wenn Sie diesen YouTube-Kanälen folgen, können Sie kostenlose Lerntipps und Unterrichtsstunden genießen. Indem Sie YouTube-Videos anschauen, werden Sie auch Ihr spanisches Hörverständnis verbessern und die korrekte Aussprache lernen. Dies ist eine weitere einfache und effektive Möglichkeit, Ihr Gehör mit der Sprache vertraut zu machen und in Ihrem eigenen Tempo voranzukommen.

 

Tipp #3: Regelmäßig mit ausländischen Korrespondenten üben

Obwohl es wichtig ist, das Ohr mit der spanischen Sprache vertraut zu machen, ist es ebenso wichtig, die Sprache zu üben und sie zu sprechen. Wenn Sie eine Sprache im Alleingang lernen, kann es sehr schwer sein, sie zu üben, mit Menschen zu sprechen und im Allgemeinen in der Sprache zu kommunizieren. Die gute Nachricht ist, dass, selbst wenn Sie niemanden persönlich kennen, der Spanisch spricht, es viele Sprachaustausch-Seiten gibt, die es Ihnen ermöglichen, Menschen aus der ganzen Welt kennenzulernen, die sich in einer Fremdsprache austauschen möchten. Menschen, mit denen Sie in Englisch sowie Spanisch, Französisch, Italienisch oder jede andere Sprache chatten können, die Sie lernen möchten. Das nennt man einen sprachlichen Austausch: Die Idee ist wirklich, Ihr Wissen in deutscher Sprache gegen die Sprachkenntnisse einer Spanisch sprechenden Person auszutauschen.
Sprachaustausch-Seiten, um ausländische Austauschpartner zu finden, haben viele Vorteile, hier Beispiele, um nur einige zu nennen:

  • Sie erlauben es Ihnen, Spanisch mit einem Muttersprachler zu üben, der in der Lage ist, Sie zu korrigieren, wenn es nötig ist
  • Sie üben Ihren mündlichen und schriftlichen Ausdruck
  • Mit Ihren Korrespondenten können Sie Freundschaften entwickeln
  • Sie können einen wöchentlichen Termin mit Ihrem Austauschpartner planen, um regelmäßig zu üben und schnell voranzukommen!
  • Ihr Vokabular wird erheblich bereichert, genau da, wo Sie es wünschen

 

Um das Beste aus Ihren ersten Gesprächen herauszuholen, schauen Sie sich unseren spanischen Sprachführer an. Kostenloser Download.

Um Austauschpartner zu finden, verpassen Sie nicht unseren Artikel, der Ihnen die besten Sprachaustausch-Webseiten präsentiert.

 

Tipp #4: Organisieren Sie sich!

Der letzte Tipp, der für das Spanisch lernen unerlässlich ist, und vor allem für schnelles Lernen: organisieren Sie sich! Dieser Trick wirkt vielleicht nicht so spannend, wie mit Sprachpartnern zu plaudern oder YouTube-Videos anzuschauen. Aber Organisation ist nun mal auch beim Spanisch lernen das A und O.
Damit Sie wirklich schnell vorankommen und nicht auf halbem Weg den Lernprozess abbrechen, ist es eine gute Idee, eine Routine zu schaffen. Damit es klar ist: Ich sage Ihnen nicht, dass Sie hinter einem Schreibtisch sitzen und den ganzen Tag lang spanische Grammatikbücher lesen sollen. Lassen Sie uns nicht vergessen, dass Lernen Spaß machen muss, wenn Sie motiviert bleiben wollen! Aber, Sie können Ihre Woche zum Beispiel auch so organisieren:

  • Montag: 10 Minuten Vokabeln
  • Dienstag: Spanische Nachrichten anschauen und die neuen Wörter als Lernkarten anlegen (und hoffentlich lernen)
  • Mittwoch: Wiederholen Sie ein bisschen!
  • Donnerstag: Chatten Sie mit Ihrem Spanisch sprechenden Austauschpartner und bringen Sie in die Unterhaltung die neuen Wörter ein, die Sie in MosaLingua gelernt haben
  • Freitag: Schauen Sie sich die neuesten YouTube-Videos auf Spanisch an und lernen Sie neue Wörter
  • Samstag: Wiederholen Sie ein bisschen!
  • Sonntag: Einen Film oder eine Serie ansehen… natürlich auf Spanisch!

Dieser Zeitplan ist nur ein Beispiel, um Spanisch schnell zu lernen.  Sich organisieren und täglich ein Ziel zu setzen, wird Ihnen helfen, nicht aufzugeben. Sie werden im Laufe der Zeit motiviert bleiben, vor allem, wenn Sie Ihre Woche mit Aktivitäten füllen, die Ihnen Spaß bereiten, wie beispielsweise sich mit einem Austauschpartner zu unterhalten, einen Film anschauen oder sogar Radio auf Spanisch hören.

Wenn Sie diese Tricks anwenden, werden Sie schnell große Fortschritte im Spanischen machen:

  • Sie erlauben es Ihnen, Spanisch mit einem Muttersprachler zu üben, der Sie verbessern kann, falls es notwendig ist
  • Sie üben Ihren mündlichen oder schriftlichen Ausdruck, je nach Bedarf
  • Mit Ihren Austauschpartnern können Sie Freundschaftsbindungen in der ganzen Welt aufbauen
  • Sie können einen wöchentlichen Termin mit Ihrem Austauschpartner planen, um regelmäßig zu üben und schnell zu sprechen!
  • Ihr Vokabular wird erheblich bereichert, mit allen möglichen Themen Ihrer Wahl
    etc.

 

Die Hilfsmittel von MosaLingua, um schnell Spanisch zu lernen

In all diesen Jahren, in denen wir in Sachen Sprachenlernen Erfahrung sammeln konnten, haben wir viele gute Webseiten im Internet gefunden, um schnell und kostenlos Spanisch zu lernen. Wir haben sie alle in einem einzigen Artikel zusammengefasst, in dem Sie folgendes finden werden: Links zu Webseiten oder YouTube-Kanälen, die sich auf das Spanisch lernen spezialisieren, sowie Links zu Deutsch / Spanisch, Zeitungen, Büchern, Austauschprogrammen usw.

Mit anderen Worten, Sie werden alles finden, was Sie auf dieser Seite brauchen, um Ihr Hör- und Leseverstehen und Ihren mündlichen und schriftlichen Ausdruck zu verbessern. Finden Sie auf dieser Seite unsere kostenlosen Hilfsmittel, um Spanisch zu lernen.

 

Schnell Spanisch lernen mit unseren Video-Tipps

Luca zeigt neue Tipps, wie man lernt Spanisch zu sprechen! Verpassen Sie nicht diese Seiten, Apps zum Downloaden und andere gute Tipps, die sie jeden Tag anwenden sollte.

 

Lernen Sie schnell Spanisch mit unseren Beiträgen über die spanische Sprache

Spanisch ist eine gute Inspirationsquelle für uns. So schreiben wir regelmäßig Artikel, wie man Spanisch im Alleingang lernt oder wie man freie Ressourcen im Internet findet. Wenn Sie eines unserer Themen verpasst haben, hier sind sie aufgelistet:

Spanische Aussprache & Slang

 

Andere hilfreiche Artikel, die Ihnen dazu dienen werden schnell Spanisch zu lernen

 

Schnell Spanisch lernen mit unserer MosaLingua Spanisch App

schnell Spanisch lernenUnd zu guter Letzt, konnten wir diese Seite über Ressourcen, um schnell Spanisch zu lernen, nicht beenden, ohne unsere MosaLingua App zum Spanisch lernen vorzustellen (für diejenigen, die sie noch nicht kennen). Beachten Sie, dass wir auch eine Webversion, MosaLingua Web haben, für diejenigen, die mit Smartphones oder Apps nicht so vertraut sind. Auch bieten wir eine spezielle Business Spanisch App an: besonders nützlich für Personen, die in einem spanischsprachigen Land oder mit einer spanischsprachigen Firma arbeiten möchten.

MosaLingua „Spanisch Lernen“ hat mehr als 3.600 Karten mit den nützlichsten und den meist verwendeten Wörtern und Phrasen in Spanisch. Dies ermöglicht Ihnen, Ihr Lernen auf Begriffe zu konzentrieren, die Sie sicherlich häufig verwenden werden und so das Spanisch schneller zu lernen. Um Ihnen zu helfen, diese Listen zu lernen, verwendet unsere App das System der verteilten Wiederholung. Ein System, dessen Wirksamkeit bei mehreren Gelegenheiten bewiesen wurde. Nun haben Sie keine Entschuldigungen mehr. Wenn Sie schnell Spanisch lernen möchten, haben Sie nun alle Karten in der Hand!

Guardar

Guardar

Haben Sie Zweifel oder Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Viele von Ihnen schicken uns Fragen, die das Spanisch lernen betreffen. Hinterlassen auch Sie uns einen Kommentar und wir kommen umgehend auf Ihre Frage zurück! 😉