Past tense, present continuous, past perfect, past simple, present perfect… Ein kurzer Blick auf die englische Konjugation macht schnell klar, dass die Logik der Zeit im Englischen nicht dieselbe ist wie im Deutschen. Aber machen Sie sich keine Sorgen! Wir erklären Ihnen heute, wie es funktioniert und worin die Unterschiede liegen zwischen dem Präteritum (also past tense) und dem Present Perfect, also den beiden oft verwechselten Vergangenheitsformen im Englischen. 

Past tense

 

Kurze Wiederholung der Zeiten im Englischen

Um die Unterschiede zwischen past tense und present perfect genau zu verstehen, müssen Sie zunächst einmal wissen, dass es im Englischen zwei Zeitformen gibt:

  1. das einfache Präsens (oder Präsens) : I like pizza = Ich mag Pizza
  2. das einfache Präteritum (oder past tense) : I visited London last year = Ich besuchte London im letzten Jahr

Andere Formen wie das present continuous, das past perfect continuous oder das present perfect werden nicht als Zeitformen angesehen… man kann sie durchaus als Aspekte betrachten. Die Aspekte „continuous“ und „perfect“ ermöglichen es uns, das Geschehen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Wann immer der „continuous„-Aspekt im Englischen verwendet wird, soll er das Subjekt der Handlung oder die Handlung selbst hervorheben. Zum Beispiel: My son is doing his homework at the moment = Mein Sohn macht gerade seine Hausaufgaben.

Während „perfect“ auf ein Ergebnis hinweist. Es deutet an, dass eine frühere Handlung einen Einfluss auf ein gegenwärtiges oder zukünftiges Ereignis hat. Zum Beispiel: My son has finished his homework, now he can watch TV = Mein Sohn hat seine Hausaufgaben erledigt, jetzt kann er fernsehen.

Da es im Englischen keine Zukunftsform gibt, können Sie, wie in manchen Fällen auch im Deutschen, das Präsens verwenden, um sich auf zukünftige Handlungen zu beziehen. Es gibt außerdem das present continuous oder bestimmte Modalverben, wie will und shall, die zukünftige Zeitformen ausdrücken.

Eine weitere Sache, die man sich in Erinnerung rufen sollte, ehe wir zum Kern der Sache übergehen: Die gängige Bezeichnung für das Präteritum ist im Englischen „simple past tense“ oder einfach „past tense„.

 

2 Regeln, die man sich merken muss, um past tense und present perfect zu unterscheiden

Dank dieser Zeit- und Aspektbegriffe ist es viel einfacher, past tense und present perfect zu unterscheiden. Um es so einfach wie möglich zu machen, merken Sie sich Folgendes:

  1. Sie müssen past tense verwenden, um Handlungen zu beschreiben, die vollständig abgeschlossen sind, ohne jegliche Verbindung zur Gegenwart. Sie gehören der Vergangenheit an.
  2. Present perfect wird verwendet, um über eine vergangene Handlung zu sprechen, die aber noch einen Bezug zum Jetzt hat. Es ist also eine Zeit der Gegenwart.

 

Einige Beispiele zum besseren Verständnis von past tense und present perfect

  • Past tense: My parents met when they were 19 = „Meine Eltern lernten sich kennen, als sie 19 Jahre alt waren. Hier ist das Geschehen in der Zeit eingefroren. Es handelt sich um ein Ereignis, das in der Vergangenheit stattgefunden hat und nicht mehr mit der Gegenwart verbunden ist. Die Aussage „als sie 19 Jahre alt waren“ verstärkt diese Trennung zwischen Vergangenheit und Gegenwart.
  • Present perfect: My parents have known each other for 32 years = „Meine Eltern kennen sich schon seit 32 Jahren“. Hier handelt es sich um eine Aktion, die in der Vergangenheit begann, aber auch heute noch gültig ist.
  • Past tenseMy mother knew my father for 35 years = „Meine Mutter kannte meinen Vater seit 35 Jahren“. Hier wird durch die Verwendung des Präteritums betont, dass es sich um ein abgeschlossenes Ereignis handelt (auch wenn es 35 Jahre dauerte… !). In diesem Fall können Sie dann schließen, dass der Vater verstorben ist.
  • Present perfect: I’ve just cut my finger, it hurts a lot! = „Ich habe mir gerade in den Finger geschnitten, es tut so weh!“ Hier hat das Handeln eindeutig ein Ergebnis in der Gegenwart. Die Person hat sich in den Finger geschnitten und leidet darunter.

Zusätzlich zu diesen 2 Regeln, gibt es eine Menge von Wörtern und Ausdrücken, die Ihnen helfen werden, zu bestimmen, welche Zeitform oder welchen Aspekt Sie in Ihren Sätzen verwenden sollten.

 

Past tense: die Wörter, die Ihnen sagen, dass das Präteritum verwendet wird

  • Last… = Last year, I bought a new car = „Letztes Jahr habe ich ein neues Auto gekauft“.
  • ago = This accident happened a few days ago = „dieser Unfall passierte vor ein paar Tagen“.
  • In… My parents met in 1962 = „Meine Eltern lernten sich 1962 kennen.
  • Yesterday = I saw him yesterday, he was running along the river = „Ich habe ihn gestern gesehen, wie er am Fluß entlang lief.“

 

Wörter, die Ihnen sagen, dass das present perfect verwendet wird

  • Yet = I have not listened to this song yet = „Ich habe mir dieses Lied noch nicht angehört.“
  • Just = Ouch! I’ve just cut my finger = Autsch! Ich habe mir gerade in den Finger geschnitten.“
  • Ever, never & already = – Have you ever been to Paris?No, I have never been there. But I have already visited Lyon
    =
    „Warst du schon mal in Paris?“ „Nein, ich war noch nie dort. Aber ich war schon in Lyon“.
  • This morning / week / month… = She has worked very hard this week. That’s why she is tired = „Sie hat diese Woche sehr hart gearbeitet. Deshalb ist sie auch müde.“
  • For = I have waited for so long! = „Ich habe so lange gewartet!“
  • Since = Since I met her, I have never been the same = „Seit ich sie getroffen habe, bin ich nicht mehr derselbe.“
    oder I haven’t seen him since Saturday = „Ich habe ihn seit Samstag nicht mehr gesehen.“

Achtung: „since“ wird verwendet, um einen Punkt in der Vergangenheit zu verankern.Wie zum Beispiel: Since yesterday, since 2003, since I met her, etc. Wir können past tense verwenden, um eine Handlung zu beschreiben, die als Bezugspunkt in der Vergangenheit dient: since I met her… Present perfect wird verwendet, um eine Handlung zu beschreiben, die in diesem Moment begann und bis jetzt andauert: …I have never been the same.

  • Recently = You haven’t talked to us recently = „Sie haben in letzter Zeit nicht mit uns gesprochen.“
  • It’s the first time… = It’s the first time they have seen lions = „Es ist das erste Mal, dass sie Löwen sehen“.

Past tense und present perfect

 

Zusätzliche Anmerkungen

Für Erzählungen und um über imaginäre Sachverhalte zu sprechen, müssen Sie past tense oder past tense continuous verwenden.

  • If I had more money, I would buy a new house = „Wenn ich mehr Geld hätte, würde ich ein neues Haus kaufen.“
  • Jennifer was walking along the beach when she saw Olivia = „Jennifer ging am Strand entlang, als sie Olivia sah.“

Die obigen Wörter sagen Ihnen generell, ob Sie sich für past tense oder present perfect entscheiden sollten. Aber das ist keine in Stein gemeißelte Regel… Sie müssen auch die Bedeutung berücksichtigen, die Sie Ihrem Satz geben wollen. Zum Beispiel:

  • Past tense: I didn’t eat this morning = „Ich habe diesen Morgen nichts gegessen“. In diesem Fall bedeutet es, dass der Vormittag bereits vorbei ist.
  • Present perfect: I have not eaten this morning = „Ich habe heute Morgen nichts gegessen“. Das bedeutet in diesem Fall, dass es noch Morgen ist und Sie noch gut frühstücken können.

Wenn sich after/when/until/as soon as/once/by the time in Ihrer Aussage wiederfinden, können Sie entweder past tense oder present perfect verwenden.

  • Mit past tense geben Sie an, dass es sich um eine vergangene Handlung handelt. Wie zum Beispiel: As soon as they finished school, they went on a trip to China = „Sobald sie mit der Schule fertig waren, gingen sie auf eine Reise nach China.“
  • Mit dem present perfect machen Sie deutlich, dass es sich um eine zukünftige Handlung handelt. Wie zum Beispiel: As soon as they have finished school, they will go on a trip to China = „Sobald sie die Schule beendet haben, werden sie eine Reise nach China machen.“

 

Wie werden past tense und present perfect gebildet?

Obwohl die englische Konjugation nicht unbedingt leicht zu verstehen ist, bietet sie einen großen Vorteil: Sie müssen nur sehr wenige Endungen lernen. In der Tat:

  1. genügt es, um past tense zu konjugieren –ed an die Grundform des Verbes anzuhängen.
  2. müssen Sie, um present perfect zu bilden, das Hilfsverb to have mit dem past participle verwenden.

Und das ist großartig, denn past tense und das Partizip der Vergangenheit haben die gleiche Form!

Subjekt Verb Past tense Present perfect
I to paint painted have painted
You to enjoy enjoyed have enjoyed
He / She / It to witness witnessed has witnessed
We to play played have played
They to work worked have worked

 

Einige Ausnahmen und Regeln, die Sie kennen sollten

  1. Wenn das Verb auf -e endet, müssen Sie nur ein -d hinzufügen.
  2. Wenn das Verb auf einen Konsonanten mit -y endet, wird das -y zu -ied.
  3. Wenn die Endung des Verbes eine Reihe von Konsonant-Vokal-Konsonant ist, wird der letzte Konsonant verdoppelt. Aber nur wenn die Silbe akzentuiert ist.
  4. Wenn das Verb auf -al/-el endet, wird im britischen Englisch der Konsonant verdoppelt, nicht jedoch im amerikanischen Englisch.
  5. Zum Schluß bleiben uns noch die unregelmäßigen Verben, für welche es keine genauen Regeln gibt.
Regel Verb Past tense Present perfect
-e to love loved have / has loved
Konsonant + -y to try tried have / has tried
Konsonant-Vokal-Konsonant drop dropped have / has dropped
-al/-el to travel travelled (UK) / traveled (US) have / has travelled (UK) / traveled (US)
unregelmäßiges Verb to draw drew have / has drawn
unregelmäßiges Verb to go went have / has gone
unregelmäßiges Verb to sing sang have / has sung

 

Wollen Sie Ihr Wissen testen? It’s time for a quiz!

past-tense-oder-present-perfect--was-ist-richtig-mosalingua

Welcher Satz ist richtig?

  • Ich habe Maëlle seit Ende des Jahres nicht mehr gesehen.
    1. I didn’t see Maëlle since the end of the year.
    2. I haven’t seen Maëlle since the end of the year.
  • Sobald ich im Hotel ankomme, gehe ich im Pool schwimmen.
    1. As soon as I arrived at the hotel, I will swim in the pool.
    2. As soon as I have arrived at the hotel, I will swim in the pool.
  • Wo sind deine Eltern? – Sie sind ausgegangen. Sie werden gegen 14:00 Uhr zurück sein.
    1. Where are your parents? -They have gone out. They will be back around 2pm.
    2. Where are your parents? -They went out. They will be back around 2pm.
  • Letztes Jahr mochte ich keine Schokolade, aber jetzt mag ich sie.
    1. I haven’t liked chocolate last year, but now I do.
    2. I didn’t like chocolate last year, but now I do.

 

Die korrekten Antworten sind: 2 – 2 – 1 – 2.

 

Literaturnachweise

  • Martin Hewings, Advanced Grammar in Use, Second Edition, Cambridge University Press, 2005, p.6.
  • Raymond Murphy, English Grammar in Use, Third Edition, Cambridge University Press, 2004, p. 26-28.
  • Jacques Marcelin, François Faivre, Charlotte Garner et Michel Ratié, Anglais grammaire, éditions Nathan, 2007, p.64-80.

 

 Über den Autor

Dieser Artikel ist in seinem Original auf unserem französischen Blog erschienen und wurde von Adrien Jourdan von ISpeakSpokeSpoken verfasst.

 

Wenn Sie Ihr wissen rund um die englische Grammatik weiter vertiefen möchten, empfehlen wir Ihnen auch:

Oder lernen Sie, wie Sie mit verschiedenen Hilfsmitteln das Englischlernen noch effizienter machen:

Abonnieren Sie außerdem unseren YouTube-Kanal, damit Sie keinen der weiteren Grammatiktricks für Englisch verpassen. Sie können auch einen Kommentar mit Ihrer Frage hinterlassen. Wir helfen Ihnen gerne!