Meistgesprochene Sprachen, welche sind das? Weltweit gibt es über 7000 registrierte Sprachen! Können Sie sich das vorstellen? Allein in Papua Neuguinea, dem Land mit den meisten Sprachen, werden mehr als 800 Sprachen gesprochen! Die Daten reichen nicht aus, um wirklich alle Sprachen zu erfassen (und sie werden es wahrscheinlich nie tun…), außerdem gibt es in vielen Fällen auch keine genauen Angaben zu den Sprecherzahlen. Doch heute nennen wir Ihnen die 10 meistgesprochenen Sprachen der Welt und finden, dass das schon mal ein guter Anfang ist!

meistgesprochene Sprachen

 

Meistgesprochene Sprachen? Welche sind das? Sprechen Sie eine oder mehrere davon?

 

Meistgesprochene Sprachen: Doch zunächst haben nicht alle so viel Glück…

Wie bereits erwähnt werden weltweit etwa 7000 Sprachen gesprochen. Manche von ihnen, wie z.B. diejenigen, die Sie in der Liste unten finden, sind weit verbreitet und haben Millionen (wenn nicht Milliarden) Sprecher/innen.

Andere allerdings werden nur noch von sehr wenigen Menschen gesprochen und sind vom Aussterben bedroht. Dazu gehört z.B, Ayapaneco. Diese Sprache, die im Gebiet des heutigen Mexikos entstanden ist, konnte im Jahr 2011 ganze zwei Sprecher/innen aufweisen. Doch laut eines Artikels der Zeitung The Guardian haben sie aufgehört, miteinander zu sprechen! Der Artikel erzählt uns die traurige Geschichte, wie die Sprache an den Rand des Aussterbens gelangte und welche Maßnahmen unternommen werden, um sie zu retten. Allerdings möchten wir dazu sagen, dass andere Stimmen den Artikel nach seinem Erscheinen falscher Informationen bezichtigt haben.

Doch trotz mancher Kontroversen steht fest, dass sich Sprachen, genau wie die Menschen, die sie sprechen, stetig ändern und weiterentwickeln. Und es traurig, aber wahr: genau wie Tiere können auch Sprachen aussterben. Das geschieht, wenn es keine lebenden Sprecher/innen der Sprache mehr gibt.

                                                     red panda

So wie Tiere (z.B. dieses süßes Kerlchen) können auch Sprachen bedroht sein oder sogar aussterben.

 

Die UNESCO-Liste bedrohter Sprachen

Die UNESCO hat eine Bewertungsskala entworfen, um Sprachen mit nur noch wenigen Sprecher/innen klassifizieren zu können. Darin werden die Sprachen gemäß ihres Status aufgelistet:

  • potenziell gefährdet (“die meisten Kinder sprechen die Sprache, aber sie ist in bestimmten Bereichen von Einschränkungen betroffen“),
  • gefährdet (“Kinder lernen die Sprache zu Hause nicht mehr als ihre Muttersprache”),
  • ernsthaft gefährdet (“wird nur noch von der Großelterngeneration gesprochen; die Elterngeneration versteht sie vielleicht, spricht sie aber nicht mit den Kindern oder untereinander”)
  • moribund (“die jüngsten Sprecher gehören zur Großelterngeneration und sie sprechen die Sprache nur partiell und selten“)
  • und ausgestorben (“keine Sprecher/innen mehr”)

Die Organisation zählt mehr als 200 ausgestorbene Sprachen, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass es noch mehr gibt, die sie nicht kennt. Fast ein Drittel aller Sprachen gelten als bedroht – andererseits werden von etwa 50% der Weltbevölkerung nur 23 Sprachen gesprochen! Kommen wir also zurück zu unserem heutigen Thema, um zu erfahren, welche zu den meist gesprochenen Sprachen der Welt gehören.

 

Meistgesprochene Sprachen weltweit

Andere Sprachranglisten von MosaLingua

Wir haben bereits über die nützlichsten Sprachen geschrieben, besonders in der Arbeitswelt. Diese Rangliste haben wir erstellt, indem wir uns die Verbreitung von Sprachen in der Welt angeschaut haben, sowie ihre wirtschaftliche und politische Bedeutung und die geographische Nähe zum Ursprungsland.

Außerdem haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die meist gelernten Sprachen der Welt zusammenstellen. Falls Sie den Artikel schon gelesen haben, werden Sie feststellen, dass die meist gelernten und die meist gesprochenen Sprachen nicht unbedingt identisch sind – und falls Sie ihn noch nicht gelesen haben, dann tun Sie es gerne 🙂 Für diesen Artikel konnten wir zuverlässige Daten über Schüler/innen der öffentlichen Ausbildungssysteme finden, doch was nicht berücksichtigt wird, ist die Anzahl der Lerner/innen, die sich die Sprache auf eigene Faust beibringen (so wie vielleicht Sie als App-User/in!).

 

Heute konzentrieren wir uns…

… allerdings auf die meist gesprochenen Sprachen der Welt! Es war gar nicht so einfach, diese Rangliste zu erstellen. Viele Sprachwissenschaftler haben sich bereits an einer Klassifizierung versucht, und sind sich oft nicht einig, welche Sprache denn nun auf dem vierten, sechsten oder zehnten Platz kommt… außerdem gibt es Datenabweichungen, da die Rangliste auf der Anzahl der Sprecher/innen basiert. Und wir wissen alle: ständig werden Menschen geboren, ständig gehen sie von uns, und nicht alle Länder bzw. Sprachen wachsen gleich schnell.

Um die Dinge ein bisschen zu vereinfachen, haben wir uns dafür entschieden, die Sprachen gemäß der Anzahl der Sprecher/innen zu klassifizieren, die sie als ihre erste Sprache bzw. ihre Muttersprache betrachten. Anders gesagt: es ist die Sprache, die sie von Geburt an gehört haben und die sie vor jeder anderen gelernt haben.

Meistgesprochene Sprachen der Welt sind…

Mandarin!

meistgesprochene-sprachen-was-spricht-die-welt-mosalinguaGerne hätten wir es ein bisschen spannend gemacht, aber natürlich ist diese Information keine Überraschung. Es ist klar, dass eine der zahlreichen chinesischen Sprachen die Liste anführen würde, da China mehr als 1 Milliarde Einwohner/innen hat. Etwa 860 Mio. Menschen in ungefähr 33 (meist asiatischen) Ländern weltweit sprechen Mandarin, die erste Sprache auf unserer Liste.

 

Auch wenn es die meist gesprochene Sprache ist, gilt Mandarin auch als sehr schwierig zu lernen. Doch wir würden Sie natürlich niemals davon abhalten, wenn Sie die Herausforderung annehmen möchten! Allerdings glauben wir, dass Sie ein ordentliches Maß an Motivation und Geduld brauchen, um es zu lernen.

Wussten Sie schon?

Meistgesprochene Sprachen: Versuch einer Rangliste

Es ist also nur ein Versuch, keine offizielle Top 10! Denn wie wir schon gesagt haben: wenn man die meist gesprochenen Sprachen der Welt auflistet, dann ist es gar nicht so einfach, alle zufrieden zu stellen…

Hier ist also MosaLinguas Top 10 der meist gesprochenen Sprachen:

  1. Mandarin, wie bereits gesehen.

  2. Spanisch

Spanisch wird in 31 Ländern gesprochen, von denen sich die meisten in Lateinamerika befinden (und in Spanien natürlich)! Es hat etwa 400 Millionen Sprecher/innen – und fast genau so viele nicht-muttersprachliche Sprecher/innen!

  • Wenn Sie gerne eine neue Sprache lernen möchten, ist Spanisch also definitiv eine gute Wahl. Sie können es nicht nur nutzen, um mit seinen zahlreichen Muttersprachler/innen zu kommunizieren, sondern es gilt auch als eine relativ einfache Sprache. Das liegt zum Beispiel daran, dass es sehr phonetisch ist, d.h. es wird fast immer so ausgesprochen, wie es geschrieben wird.
  • Miguel de Cervantes hat den ersten modernen Roman (Don Quixote) auf Spanisch verfasst. Wenn Sie noch nicht so gut Spanisch sprechen, dann haben Sie Glück! Nach der Bibel ist es nämlich das zweit meist übersetzte Buch. Sie können es in über 145 Sprachen lesen (und dabei sind die zahlreichen Übersetzungsvarianten nicht mit eingerechnet).

 

  1. Englisch, auch das ist sicherlich keine Überraschung

Es gibt etwa 330 bis 350 Millionen englische Muttersprachler/innen, verteilt auf alle Kontinente. Das ist für alle Leute vorteilhaft, die Englisch lernen möchten (oder es bereits sprechen). Egal ob Sie in Afrika, Asien, Ozeanien oder Europa sind, Sie werden stets auf zumindest ein Land treffen, das Englisch zu seinen offiziellen Sprachen zählt.

  • Englisch ist die offizielle Erstsprache von mehr als 100 Ländern. Auch wenn das nicht unbedingt die sind, an die man vielleicht sofort denkt…
  • …. denn Englisch ist keine offizielle Sprache in den Vereinigten Staaten – sie haben nämlich keine!
  • Englisch gehört momentan auf jeden Fall zu den Sprachen mit dem größten globalen Einfluss. Denn es wird nicht nur als offizielle Sprache von Millionen von Menschen genutzt, es ist auch für viele Leute die erste Fremdsprache, die sie lernen.

 

  1. Hindi

Im Gegensatz zu Englisch wird Hindi nur in wenigen Ländern als Erstsprache genutzt (nämlich 7 – dazu gehören z.B. Indien und Nepal). Den vierten Platz verdient es sich vor allem dadurch, dass diese Länder eine so große Bevölkerungszahl haben. Hindi hat 260 bis 425 Millionen Sprecher/innen.

  • Es gibt etwa 100 Sprachen, die Hindi sehr ähnlich sind. Wenn Sie Hindi lernen, dann wird es später wahrscheinlich auch um einiges einfacher sein, diese Sprachen zu lernen!
  • Die indische Regierung setzt sich seit 2009 dafür ein, dass Hindi als offizielle Sprache der Vereinten Nationen anerkannt wird. Um Erfolg zu haben, brauchen Sie die Zustimmung einer Mehrheit der UN-Mitgliedsstaaten (insgesamt 192) und etwa $14 Mio. für Übersetzungs- und Dolmetscherdienste.

 

  1. Arabisch

Etwa 240 Mio. Menschen in etwa 60 Ländern sprechen Arabisch.

  • Muslime betrachten es als eine heilige Sprache (und viele glauben, dass der Koran nur auf Arabisch gelesen werden sollte).
  • Es ist sicherlich keine einfach zu lernende Sprache. Dazu kommt, dass es zahlreiche Dialekte gibt, was dazu führt, dass auch arabische Muttersprachler/innen aus verschiedenen Ländern manchmal Probleme haben, sich zu verständigen.
  • Doch man hat immer die Option, auf modernem Hocharabisch zu kommunizieren, wenn man sich mit Sprechern aus einem anderen arabischsprachigen Land unterhalten möchte.

 

  1. Bengalisch

Genau wie Hindi wird auch Bengalisch nur in einer Handvoll von Ländern als Muttersprache gesprochen, besonders in Indien und Bangladesch. Dennoch hat es etwa 200 bis 250 Mio. Sprecher/innen.

  • Sowohl Inder als auch Bangladescher singen ihre Nationalhymnen in dieser Sprache (auch wenn nicht alle Einwohner/innen sie verstehen).

 

  1. Portugiesisch

Portugiesisch schafft es vor allem dank der enormen Größe Brasiliens in diese Liste! Aber es gibt auch zahlreiche andere Länder (vor allem in Afrika), in denen Portugiesisch gesprochen wird.

  • Nur 5% aller Sprecher/innen leben in Portugal, woher die Sprache ursprünglich stammt!
  • 2009 verabschiedete die portugiesische Regierung eine Reform, die das Alphabet von 23 auf 26 Buchstaben vergrößerte (zuvor beinhaltete es kein „k“, kein „w“ und kein „y“).

 

  1. Russisch

Etwa 150 bis 160 Mio. Menschen in 16 Ländern betrachten Russisch als ihre Muttersprache.

  • Wenn Sie davon träumen, ein/e Astronaut/in zu werden, dann sollten Sie jetzt damit beginnen, an Ihren Russisch-Kenntnissen zu feilen! Alle Astronaut/innen, die auf die ISS geschickt werden, müssen die Sprache beherrschen. NASA-Astronaut/innen leben zur Vorbereitung ihrer Mission oft für einige Zeit bei einer russischsprachigen Familie, um an ihren Sprachkenntnissen zu arbeiten.
  • MosaLingua hat Russisch seit einiger Zeit auch im Programm. Viele Leute schrecken vor dieser Sprache zurück, weil sie gehört haben, wie schwierig es sein soll… lesen Sie hier nach, was wir davon halten und bilden Sie sich gerne Ihre eigene Meinung!

 

  1. Japanisch

Japanisch bezeichnet man oft als isolierte Sprache, weil es fast ausschließlich in Japan gesprochen wird, allerdings von etwa 130 Mio. Einwohner/innen! Das ist also wirklich rekordverdächtig.

  • Japanisch hat Tausende Onomatopoesien! Das sind Wörter, die Laute repräsentieren – besonders nützlich sind sie in Mangas, den japanischen Comics. Schauen Sie einfach mal in diese, zwar nicht vollständige, aber dennoch sehr umfangreiche Liste.
  • Laut einer französischen Studie hat Japanisch eine hohe Silbenrate, aber eine geringe Informationsdichte, was im Klartext bedeutet, dass man einen langen Atem braucht, um zu sagen, was man sagen möchte!

 

Meistgesprochene Sprachen: Welche Sprache folgt auf Platz 10?

Deutsch? Französisch? Bahasa Malaysia, Bahasa Indonesia, Javanisch, Punjabi, …?

Leider können wir Ihnen keine eindeutige Antwort geben, da so viele Sprachen um den zehnten Platz in der Liste der meist gesprochenen Sprachen der Welt kämpfen. Die Platzierung ändert sich (wie auch die vorherigen), abhängig von verschiedenen Faktoren. Und auch diese Faktoren können je nach Quelle unterschiedlich angegeben werden, wenn es zum Beispiel um Einwohnerzahlen geht.

Doch wir glauben, dass man mit Punjabi (das hauptsächlich in Pakistan gesprochen wird) eine sichere Wahl trifft, denn zwei Quellen, die wir herangezogen haben, stimmen darin überein, dass es sich um Platz 10 der meist gesprochenen Sprachen weltweit handelt.

Doch egal, auf welchem Platz sich eine Sprache befindet – denken Sie daran, dass Sie eine Sprache abhängig von Ihren eigenen Lernzielen auswählen sollten. Vielleicht möchten Sie eine Sprache aus beruflichen Gründen lernen oder um zu reisen. Und natürlich können Sie jederzeit eine oder mehrere Sprachen aus dieser Liste (oder andere) einfach lernen, weil es Ihnen Freude bereitet und Sie neugierig sind!

 

Meistgesprochene Sprachen und… die meistgeschriebenen Sprachen

Wir haben uns jetzt also intensiv mit den meist gesprochenen Sprachen beschäftigt, doch zum Schluss glauben wir, dass dieser Artikel nicht komplett wäre, wenn wir nicht über die im Internet meist geschriebenen Sprachen sprechen würden. Hier ist eine Liste der 10 meist genutzten Online-Sprachen (Stand 31. Dezember 2017):

  1. Englisch
  2. Mandarin
  3. Spanisch
  4. Arabisch
  5. Portugiesisch
  6. Bahasa Malaysia/Indonesia
  7. Französisch
  8. Japanisch
  9. Russisch
  10. Deutsch

BONUS: 10 meistgesprochene Sprachen der Welt im Videoformat

Wenn Sie möchten, können Sie sich alle Informationen nochmal in einem Video auf unserem YouTube-Kanal anschauen. Es ist auf Englisch, aber Sie können natürlich Untertitel auf Deutsch (oder in einer anderen Sprache) aktivieren, wenn Sie möchten.

*Wir haben verschiedene Quellen für alle Daten in diesem Artikel genutzt. Sie finden Sie z.B. auf den Webseiten Ethnologue (2015), der Organisation internationale de la francophonie (2014) und dem Nationalencyklopedin (2010), sowie auf den zahlreichen Seiten, die wir verlinkt haben.