Fehler zu machen ist menschlich, das wissen wir eigentlich alle. Aber insbesondere beim Sprachenlernen haben viele Menschen Angst davor, eine Sprache wirklich anzuwenden und zu sprechen, denn sie befürchten, gar nicht verstanden zu werden oder peinliche Fehler zu machen. Alles halb so wild – das erzählt Ihnen unser Team-Mitglied Cédric in einem weiteren Video zum Umgang mit Fehlern. Dieses Video ist der 8. Teil einer Reihe von 12 Videos mit Tricks, die Ihnen dabei helfen, eine neue Sprache gut und schnell zu lernen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Youtube-Kanal

der-umgang-mit-fehlern-und-wie-man-aus-ihnen-lernt-video-mosalingua

Language Hack n. 8

Im achten Video geht es um den Umgang mit Fehlern. Cédric erklärt uns, warum es ganz natürlich und überhaupt nicht schlimm ist, Fehler zu machen. Ganz im Gegenteil, man kann sie sogar positiv sehen uns aus ihnen lernen. Hören sie selbst:

Sehen Sie sich dieses Video jetzt an!

Das Video ist auf Englisch, aber es gibt Untertitel auf Deutsch, entweder können Sie diese auf Youtube aktivieren oder alternativ direkt hier nachlesen:

Hallo! Hier spricht Cédric von MosaLingua. Im heutigen Video werden wir über ein sehr heikles Thema sprechen: Ihre Fehler und wie Sie diese besiegen, um beim Sprachenlernen noch weiter zu kommen.

Wir kennen es alle, es ist nichts Neues. Sie machen einen Fehler, was Sie wiederum frustriert. Es bringt Sie sogar manchmal dazu, aufgeben zu wollen. Dennoch sollten Sie cool bleiben und sich bewusst machen, dass das normal ist. Jeder macht Fehler und praktisch niemand macht alles auf Anhieb richtig. Obwohl Sie vielleicht aufgeben möchten ist es wichtig, nicht zu hart zu sein mit sich selbst. Der beste Weg, dies zu erkennen ist, jeden gemachten Fehler als eine Chance, um mehr zu Lernen zu sehen und nichts ist besser als eine Gratis-Lektion, oder? Zudem kann man es auch mit Humor nehmen, wenn man etwas falsch versteht. Am Ende ist dies wirklich gutes komödiantisches Material. Sie müssen nur Ihr Ego ein wenig zurückstellen und bald werden Sie sehen, dass jeder ganz einfach mit Ihnen und nicht über Sie lacht. Gehen Sie also raus, entspannen Sie sich und haben Sie Spaß beim Sprachenlernen.

Dies ist eine Serie mit Tricks, verpassen Sie also keinen, indem Sie unseren Kanal sofort abonnieren. Sie können auch unser eBook erhalten, mit den 7 Tools, die von mehrsprachigen Menschen genutzt werden, um schnell eine Sprache zu lernen. Klicken Sie hier!

Wenn Sie sich eingehend mit dem Thema „aus Fehlern lernen“ beschäftigen möchten, so kann ich Ihnen unseren Gastbeitrag von Lena von Sprachenlust empfehlen, welcher genau diesem Thema gewidmet ist: So können Sie auch aus Fehlern lernen.