Danke auf Englisch… Wenn Sie gerade erst anfangen Englisch zu lernen, ist es nahezu unerlässlich, dass Sie sich damit vertraut machen, mit welchen unterschiedlichen Ausdrücken man sich auf Englisch bedanken kann. Es sind schließlich die kurzen, alltäglichen Aussagen, die uns auch in einer Fremdsprache das Leben leichter und angenehmer machen. Neben den verschiedenen Möglichkeiten der Begrüßung auf Englisch, sollten Sie also unbedingt wissen, wie man auf Englisch „Danke“ sagt.

Letztes Update: 17. März 2021

Danke auf Englisch
Lernen Sie im folgenden rund 30 Möglichkeiten kennen, wie Sie auf Englisch „Danke“ sagen können. Im Anschluss erklären wir Ihnen auch, welche Optionen es gibt, auf Englisch „nichts zu danken“ zu sagen. Lesen Sie jetzt weiter und fügen Sie Ihrem Wortschatz ein paar weitere wichtige Bausteine hinzu!

Danke auf Englisch – verschieden Varianten

Ebenso wie es verschiedene Formen gibt auf Englisch „Hallo“ und „Tschüß“ zu sagen, gibt es auch unterschiedliche Varianten für das Wörtchen Danke, durch die Sie höflicher und gebildeter klingen werden 😉

Wenn Sie also Ihren Sprachgebrauch variieren und sich nicht immer gleich ausdrücken möchten, dann lesen Sie jetzt weiter und lernen Sie 30 Möglichkeiten kennen, wie Sie sich auf Englisch bedanken können.

 

Danke auf Englisch: die Formen von „Thank you

Thanks for everything. Danke für alles, wird, genauso wie im Deutschen, dann verwendet, wenn man sich für einen großen Gefallen bedankt.
Many thanks. Ist eine weitere Variante von „vielen Dank“, die häufig verwendet wird und es deswegen verdient, in diese Auflistung einbezogen zu werden.
Thanks a million. Tausenddank. Im freundlichen Irland werden Sie diese Formel besonders oft zu Hören bekommen. Es ist eine nachdrückliche Art, um sich auf Englisch zu bedanken.
Thanks a bunch. Ein „Haufen“ Dank, im Sinne von „vielen Dank“. Oft wird dieser Ausdruck jedoch ironisch verwendet, als Synonym für „Danke für nichts“. Achten Sie hier also genau auf die Intonation!
Thanks a bundle. Ein „Bündel“ Dank, im Sinne von „vielen Dank“. Auch diese Phrase ist eine nachdrückliche Option, wie Sie sich auf Englisch bedanken können.
Thanks. Also die verkürzte Version von thank you. Es ist auch die am häufigsten verwendete Form, um sich auf Englisch zu bedanken… es sei denn natürlich, wir beziehen die Social Media mit ein – denn dort bedankt man sich vorzugsweise unter Verwendung verschiedener englischer Abkürzungen, wie thx, tnx oder tx.
Thanks a lot. Vielen Dank. Tatsächlich wird gerne darüber diskutiert, ob diese Phrase grammatikalisch korrekt ist. Bei native speakers ist Sie gang und gäbe, weshalb Sie auch weiterhin ohne Bedenken thanks a lot sagen können.
Thanks so much. Vielen Dank. Auch hier besteht keine Einigkeit darüber, ob diese Phrase grammatikalisch korrekt ist. Die native speakers haben keine Angst davor thanks so much zu sagen, also können Sie sich auch ruhig trauen.

 

Danke auf Englisch –  andere Varianten

I owe you one. Ich bin dir/Ihnen etwas schuldig.
Appreciate it. Dies ist eine „verkürzte“ Variante von „ich weiß das zu schätzen“. Seine Verwendung ist in den Vereinigten Staaten üblich.
I owe you big. Wortwörtlich: Ich bin dir/Ihnen viel schuldig, was soviel heißt, wie „ich stehe in deiner/Ihrer Schuld“.
Cheers. Hoppla! Ich wette, mit diesem Ausdruck haben Sie hier nicht gerechnet, oder? Wahrscheinlich haben Sie gelernt, dass „cheers“ mit unserem „Prost!“ oder „Zum Wohl!“ übersetzt wird. Dieser Ausdruck wird in Großbritannien und Australien allerdings auch verwendet, wenn man sich bedanken will. Er ist eine Mischung aus „Danke“ und „Tschüß“ – also auch eine Phrase, die zum Beenden eines Gesprächs angewandt wird.
I owe you big-time. Ich stehe in deiner Schuld.

 

Formelle Redewendungen, um Danke auf Englisch zu sagen

Variationen von „Thank you

Thank you so much. Vielen Dank.
Thank you for your help. Danke für deine/Ihre Hilfe.
Thank you for all you’ve done. Vielen Dank für alles, was Du/Sie getan hast/haben.
I can’t thank you enough. Ich kann dir/Ihnen nicht genug danken.
Thanks ever so much. Vielen Dank.
Thanks very much. Vielen Dank.
I don’t know how to thank you. Ich weiß nicht, wie ich mich bedanken soll.
Thank you for everything. Danke für alles.
Thank you kindly. Herzlichen Dank. Das Wörtchen kindly steht für „freundlich“. Es ist also ein Ausdruck, den Sie verwenden können, wenn Sie finden, dass jemand freundlich zu Ihnen war und Sie sich „in gleichem Maße“ bedanken möchten.
You have my thanks. Ich danke dir/Ihnen. Wortwörtlich: Du hast/Sie haben meinen Dank.

 

Andere Optionen

You have my gratitude. Ich bin dir/Ihnen dankbar.
I’m deeply grateful. Ich bin sehr dankbar.
I’m in your debt. Ich stehe in deiner/Ihrer Schuld.
I (really) don’t know what to say. Ich weiß (wirklich) nicht, was ich sagen soll.
I really appreciate this. Ich weiß das wirklich zu schätzen.
I’m indebted to you. Ich stehe in deiner/Ihrer Schuld.
I really appreciate what you’ve done. Ich weiß wirklich zu schätzen, was du/Sie getan hast/haben.

 

Und wie sagt man „nichts zu danken“?

Nach so vielen Möglichkeiten, auf Englisch „Danke“ zu sagen, wüssten Sie vermutlich auch gerne, wie man auf Englisch „gern geschehen“ sagen kann, oder?

Sagen Sie bei der nächsten Gelegenheit:

(You’re) welcome. Die üblichste Form, wie man auf Englisch „nichts zu danken“ sagen kann.
No worries. Ein cooler Ausdruck, mit dem Sie auf Englisch „gern geschehen“ sagen. Diese Wendung stammt ursprünglich aus dem australischen Slang und hat sich inzwischen auch in anderen englischsprachigen Ländern verbreitet.
Don’t mention it. Nicht der Rede wert.
Yup oder You bet. Die informellste Form, wie Sie auf Englisch „gern geschehen“ sagen können.
Sure (thing). Eine weitere, recht informelle Option, die Sie nicht unbedingt im Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten oder mit Ihren Schwiegereltern ausprobieren sollten 😉
No problem. Kein Problem.
Not at all. Wörtlich: überhaupt nicht, im Sinne von „wirklich nichts zu danken“.
Absolutely. Wörtlich: absolut. Auf Englisch können Sie mit diesem Wort ausdrücken, dass Sie mit jemandem einverstanden sind. Informell wird es aber auch dafür verwendet, um zu antworten, wenn sich jemand für etwas bedankt.
(My) pleasure. Etwas formeller. Dieser Ausdruck entspricht unserem „es war mir ein Vergnügen“.
Anytime. Zwar scheiden sich die Geister darüber, ob dieses Wort, im Sinne von „nichts zu danken“, zusammen oder getrennt (also anytime oder any time) geschrieben wird, es handelt sich jedoch um eine weitere informelle und weit verbreitete Möglichkeit, im Englischen auf ein Danke zu antworten.

Erweitern Sie Ihren Wortschatz auf Englisch

Jetzt haben Sie mal wieder eine ganze Reihe neuer Vokabeln kennengelernt! Nutzen Sie unsere MosaLingua Englisch App, um sich auch diesen Wortschatz nach und nach anzueignen und sehen Sie sich auch die folgenden Artikel auf unserem Blog an:

Treten Sie unserer Sprachgemeinschaft bei und verpassen Sie in Zukunft keine Informationen rund ums Sprachenlernen. Unsere Abonnenten profitieren von den großartigen Tipps und Tricks, die unser Team aus Sprachexperten mit Ihnen teilt. Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal. Vergessen Sie nicht die Benachrichtigungen einzuschalten!
Viel Spaß beim Lernen und bis bald!